Frei nach dem Motto: Wer einen Knaller im Stall hat, braucht an Silvester kein Feuerwerk! Und deswegen möchten wir heute einen ganz besonderne Hashtag unterstützen. Unter dem Hashtag #kuschelnstattknallen hat Vanessa von vanezia_blum alles auf den Punkt gebracht! Silvester steht vor der Tür, wir können es kaum leugnen und übrigens auch nicht überhören und unsere Tiere leider auch nicht. 

Deswegen möchten wir dringend etwas loswerden!

Liebe Kiddies, die bereits jetzt ihre Silvesterknaller testen: So mal unter uns, ganz ohne Witz: Raketen, Batterien und Fackeln müssen nicht Tage vor Silvester getestet werden. Sie funktionieren auch so! Verrückt, ich weiß. Es ist nicht notwendig die Dinger bereits Tage vorher zu testen, in die Luft zu schießen, Mülltonnen in die Luft zu jagen, oder gar draußen auf Spaziergänger und Tiere zu werfen. Mal im Ernst, werft ihr an anderen Tagen im Jahr euer Geld in die Luft, zündet es an und erfreut euch daran, dass es verpufft? Nein?! Komisch, wundert mich nicht. Warum tut ihr es an Silvester?

Und lieber Einzelhandel: Raketen und Silvesterknaller, der Umsatz des Jahres nach dem Weihnachtsgeschäft, müssen auch nicht bereits Tage vor Silvester verkauft werden! Wenn ihr schon unbedingt den Kram verkaufen wollt, dann doch bitte erst an Silvester selber oder aller frühestens einen Tag vorher. Früher ist doch nicht notwendig; so oder so wird der Umsatz ins laufende Jahr gebucht. Ein Beispiel könnte sich an einigen Baumärkten oder kleineren Läden genommen werden, die der Umwelt und den Tieren zu liebe darauf verzichten entsprechende Silvesterknaller zu verkaufen. DAUMEN HOCH, DANKE!

Liebe Regierung: Nehmt euch ein Beispiel an Dänemark und Sylt, wo Böller teilweise oder vollständig verboten sind. Und das nicht nur den Tieren, sondern auch der Umwelt und der Brandgefahr wegen. Seit Jahren hängt an Silvester meistens eine dichte Wolkenschicht über den Städten und Feuerwerke sind ohnehin nicht sichtbar, also braucht sie auch niemand.

Mir graut es vor der Silvesternacht, vor dem Tag danach, vor meinem schreckhaften Pferd. Monty hasst Silvester, Monty ist nicht schussfest und Monty wird es auch nie werden. Wir versuchen die Nacht so angenehm wie möglich zu gestalten und doch würde ich mir wünschen das es irgendwann heißt:

 

Raketen und Böller in Deutschland?

 

NEIN DANKE!

 

Liebe Vanessa, vielen Dank für deine tolle Idee mit dem #kuschelnstattknallen! Unterstützt die Aktion doch auch und postet euer Kuschelbild mit eurem Pferd unter dem Hashtag #kuschelnstattknallen und erfreut euch an eurem Knaller im Stall, jeden Tag aufs Neue.

Der Autor des Beitrags:
Aileen Geerdts
Autor: Aileen GeerdtsWebsite: https://pferdetrends.com
Chefredakteurin
Infos zu mir:
Ich bin verantwortlich für die pferdetrends-Homepage (visuelle Gestaltung, Blogbeiträge, Antworten auf eure vielen tollen Mails), Admin der pferdtrends & Reitertrends Facebook-Gruppe und pferdetrends Facebook-Seite

Andere Artikel von mir: