Vor ein paar Tagen habe ich mit Candela und einer Freundin von mir ein paar Weihnachtsfotos gemacht, wobei ich mir eine Frage gestellt habe: Wäre Candela wohl als Mensch ein Grinch, der mit Weihnachten nicht viel anfangen kann? Oder eher eine begeisterte weihnachtsliebende Stute?

 Es sind natürlich alles nur Vermutungen. Aber je länger ich darüber nachdenke, desto mehr bin ich davon überzeugt, dass Candela definitiv zum Team Weihnachten gehört. Überall Glitzer und Lichterketten, dekorieren nach Lust und Laune.  Da würde sie sich wohl so richtig ausleben. Bei unserem Fotoshooting fand sie den Kranz um ihren Hals mit den vielen Kugeln einfach nur absolut interessant. Keine Anzeichen von Skepsis oder Unwohlsein. Dazu kommen die vielen Leckereien an Weihnachten. Kekse sind immer gut, auch als Pferd! Ein gepflegter Bratapfel an jedem Adventssonntag wäre wohl voll ihr Ding. Am Heiligen Abend würde es wohl ein großes Mahl geben. Dafür ist sie nämlich bekannt: Viel und gutes Essen. 

IMG 4488

Auch wenn sie wohl gerne andere beschenken würde, ich könnte mir vorstellen, dass sie beim Einpacken der Geschenke zwei linke Hufe hat. Eben genauso wie ich.  Ob Candela eine gute Gastgeberin wäre? Ich glaube schon, aber sie würde sich sicher nicht in ihre Küche einreden lassen, sondern alleine ihr Ding durchziehen. Natürlich wäre sie ein noch viel besserer Gast, denn sie ist auf jeden Fall alles auf und es schmeckt ihr IMMER!

Wie ist das bei euren Pferden? Wären die wohl eher ein Grinch, also Weihnachtsmuffel? Oder so wie Candela, absolute Weihnachtsfans?

Ich wünsche euch und euren Lieben ganz schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Wir hören uns in 2019 wieder.

Bis bald!

Eure Theresa 

Der Autor des Beitrags:
Theresa Mudlaff
Autor: Theresa Mudlaff
Bloggerin des pferdetrends Blog
Infos zu mir:
Ich bin für euch meistens an der Tastatur unterwegs. Ich schreibe euch hier meine Berichte, Erfahrungen und versuche euch mit Tipps und Kniffen das Leben zu verschönern.

Andere Artikel von mir: