In den letzten über 20 Jahren haben wir mit unseren Pferden an verschiedenen Ställen gestanden, größeren und kleineren. Lange haben wir die Pferde in einer kleinen Stallgemeinschaft zu Hause stehen gehabt, in dieser Gemeinschaft sind wir, nachdem unsere Vermieter Eigenbedarf angemeldet haben, auch umgezogen. Viele Jahre hatten wir so eine tolle Stallgemeinschaft, in der man sich immer auf den anderen verlassen konnte.

Aber auch Grillabende oder gemeinsame Putzaktionen und zahlreiche Ausritte machen in so einer Gemeinschaft deutlich mehr Spaß als alleine. Seit knapp zwei Jahren stehen wir nun an einem großen Stall, mit etwa 60 Pferden. Und auch wenn man tatsächlich nicht alle kennt, manche kommen immer zu anderen Zeiten oder insgesamt nicht oft, haben wir eine tolle Gemeinschaft. Eigentlich gleich zwei, denn wir stehen mit acht Pferden in einem Offenstall, etwas abseits vom eigentlichen Hof. Mit den Pferdebesitzern und deren Reitbeteiligungen hier haben wir eine WhatsApp-Gruppe, jeder achtet auf die anderen Pferde und man springt ein, wenn einmal jemand nicht da ist.

In der erweiterten Gemeinschaft werden Lehrgänge veranstaltet, einmal im Jahr findet eine große Stallparty statt, in der Adventszeit sind wir alle zu einer gemütlichen Nikolausfeier eingeladen und auch sonst gibt es immer wieder gemeinsame Aktionen.

DSC 9031

Am tollsten ist es, wenn jemand heiratet. Schon zweimal haben wir uns mit unseren Pferden auf den Weg gemacht, einem Brautpaar zu gratulieren. Alleine die Planung im Vorfeld macht wahnsinnigen Spaß und man lernt Leute kennen, mit denen man vielleicht vorher noch nicht viel zu tun hatte. Die meisten Leute habe ich 2018 übrigens kennengelernt, als ich immer vor der Arbeit geritten bin, weil es so warm war. Selten war ich mit so vielen Leuten gleichzeitig auf dem Platz. Allerdings waren selbst sechs Leute auf dem 20x60 m Platz noch verhältnismäßig wenig.

Noch son Grund, warum ich unseren Stall liebe. Ich weiß nicht, wie es genau sein kann, aber selbst unter der Woche um sechs Uhr im Winter bin ich manchmal alleine in der Halle. Dann, wenn man meint, alle haben Feierabend und fahren zum Pferd. Ich habe also in meiner Stallgemeinschaft alles, was ich mir wünsche: Nette Leute, coole Aktionen und trotz allem irgendwie meine Ruhe.

IMG 20190505 152649

Wie ist eure Stallgemeinschaft so? Habt ihr lieber eure Ruhe oder Action? Erzählt mir eure Geschichten!!

Bis bald

eure Melina

Der Autor des Beitrags:
Melina Schnaudt
Autor: Melina Schnaudt
Bloggerin des pferdetrends Blog
Infos zu mir:
Ich bin für euch meistens an der Tastatur unterwegs und verfasse jede Menge Berichte und Beiträge für euch. Ich schreibe euch hier eher kritische und sachliche Berichte, denn leider ist nicht alles immer wie auf dem Ponyhof.

Andere Artikel von mir: