36°C und es wird noch heißer... Es ist warm in Deutschland, so richtig warm. Ich als Springreiter im Herzen warte an warmen Sommertagen immer auf eine Ansage: "Eine Information für die Teilnehmer: Ab sofort wird Marscherleichterung gewährt!" Yeah, Jacket ab in die Ecke, endlich nicht mehr schwitzen. Nun bin ich in dieser Saison aber auch vermehrt auf Dressurplätzen unterwegs und da bietet sich mir ein vollkommen anderes Bild...

Früher dachte ich: Die armen Dressurreiter müssen trotzdem mit Jacket reiten. Doch dann hat mir mal eine Richterin gesagt, dass Marscherleichterung immer für die gesamte Veranstaltung gilt. Also durchaus auch für die Dressurreiter. Da tut es nur keiner. Weiß vielleicht niemand, dass die Regel so ist? Dass man auch als Dressurreiter nicht mehr schwitzen muss als ohnehin schon? Oder möchte man "ordentlich" aussehen? 

Auf großen Turnieren wie dem CHIO vergangene Woche sieht man sowohl die Dressur- als auch die Springreiter nur im Sakko reiten. Hier liegt es wahrscheinlich an zwei Gründen: Die Veranstalter bitten darum, dass im Sakko geritten wird und außerdem haben viele Reiter ihre Sponsoren auf den Jackets. Die möchten natürlich auch gesehen werden. 

Caro sunny

Aber in einer E-A-L-Dressur? Ich habe zuletzt tatsächlich darüber nachgedacht, den ersten Schritt zu machen und ohne Jacket zu reiten. Die Dressur war obendrein in der Reithalle in der die Luft stand. Doch damit hätte ich mich direkt als Springreiter geoutet und ich hätte tatsächlich Angst gehabt, dass ich dann vielleicht noch kritischer beäugt werde. Andererseits hätte ich natürlich den ersten Schritt machen können, hätte ja sein können, dass noch jemand mitgezogen wäre. Vielleicht wissen die Dressurreiter auch tatsächhlich nicht, dass die Marscherleichterung auch für sie gilt?

Natürlich kann man sagen, dass man es die fünf Minuten wohl auch im Sakko aushält. Ja, natürlich. Aber muss man es machen, nur weil es aushaltbar ist? Und wie viele Reiter tragen ihr Sakko auch schon aufm Abreiteplatz? Ich würde mich freuen, wenn ich meine nächste Dressur ohne Sakko reiten könnte ohne schief angeguckt zu werden. 

IMG 8878

Marscherleichterung ist nämlich kein Privileg der Springreiter.

Reitet ihr auch mit Jacket Dressur? Oder ist das vielleicht nur bei mir in der gegend immer so? Erzählt mir davon!

Bis bald

eure Melina

Der Autor des Beitrags:
Melina Schnaudt
Autor: Melina Schnaudt
Bloggerin des pferdetrends Blog
Infos zu mir:
Ich bin für euch meistens an der Tastatur unterwegs und verfasse jede Menge Berichte und Beiträge für euch. Ich schreibe euch hier eher kritische und sachliche Berichte, denn leider ist nicht alles immer wie auf dem Ponyhof.

Andere Artikel von mir: